icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Titel: Zuflucht wird zur Heimat

Anita Ganczer am 16.10.2020

Im Böhmerwaldparadies Letzte Seite KW42 info-icon-20px Werner Friedenberger

THYRNAU. Jubiläum in Thyrnau: Vor 775 schlug die Geburtsstunde des Klosters. Die Abtei ist heute der Mittelpunkt der Hofmark.

Dabei hatten es die Schwestern der Klostergemeinschaft, die nahe Luzern gegründet worden war, alles andere als leicht. Im 19. Jahrhundert mussten sie unter dem Druck der säkularen Bestrebungen ihr Herkunftsland Schweiz und später auch ihren Fluchtort in Frankreich verlasssen. In Thyrnau fanden sie eine neue Heimat. Dort in der Abtei St. Josef sind sie nun seit 118 Jahren ansässig... Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.
Dr. Hannelore Putz

Prof. Dr. Hannelore Putz

Archivdirektorin

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier

Zitat der Woche von Anselm Grün

Jemand, der krampf­haft am Alten fest­hal­ten muss, der mit 80 noch ganz fit sein und bewei­sen muss, dass er schnel­ler Ski fah­ren kann als sei­ne Nich­ten, das ist eher per­vers für mich.”

Der Münsterschwarzacher Benedikterpater und Bestseller-Autor Anselm Grün (75) zum Thema Älterwerden.

Diese Themen könnten Sie intressieren