icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Titel: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Redaktion am 13.01.2021

Titelbild Bistumsblatt Ausgabe 3 2021 info-icon-20px Werner Friedenberger

Bayern beteiligt sich mit mehreren hundert Veranstaltungen am Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". Damit solle verdeutlicht werden, wie tief und prägend jüdische Kultur in der deutschen und bayerischen Geschichte verwurzelt sei, sagte Bayerns Antisemitismusbeauftragter Ludwig Spaenle in München. Den vollständigen Bericht lesen Sie in der aktuellen Bistumsblatt Ausgabe.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Zitat der Woche von Erzbischof Ludwig Schick

Er (Fried­rich Dür­ren­matt) ver­führt mit Humor und Sar­kas­mus zur Nach­denk­lich­keit über die Wahr­heit des Lebens. Viel habe ich bei ihm gelernt. Auch das Zitat: Es gibt zu vie­le Wich­tig­tu­er, die nichts Wich­ti­ges tun.””

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick (71) ist ein begeisterter Leser der Werke von Friedrich Dürrenmatt (1921 - 1990).

Lesen Sie das Interview mit Herrn Dr. Schuster

Weitere Themen