Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Wallfahrt

Gott lieben und für Menschen da sein

Redaktion am 18.07.2022

2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt aufmacher Foto: Roswitha Dorfner
Aus allen bayerischen Diözesen kamen Teilnehmer der Malteser-Wallfahrt nach Altötting.

Rund 1.500 Teilnehmer zählte die 50. Jubiläumswallfahrt der Malteser mit dem Salzburger Erzbischof Franz Lackner am 17. Juli.

Aus allen sie­ben baye­ri­schen Bis­tü­mern und auch aus der Erz­diö­ze­se Salz­burg waren Pil­ger ange­reist. Es kamen Kran­ke, Men­schen mit Behin­de­rung, Betreu­er des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes und außer­dem etli­che Mal­te­ser­rit­ter und ‑damen. Sie alle zogen in einer Pro­zes­si­on über den Kapell­platz zum Fest­got­tes­dienst in der St. Anna-Basi­li­ka, wo sie der ehe­ma­li­ge Wall­fahrts­rek­tor Prä­lat Gün­ther Man­dl herz­lich begrüßte.

Das Gebet an der Hand Mari­ens ist immer eine gute Lösung“, sag­te Prä­lat Man­dl und ver­wies auf die aus dem Bis­tum Augs­burg stam­men­de Dar­stel­lung der Maria Kno­ten­lö­se­rin“, die auch Papst Fran­zis­kus so gut gefällt.

2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt einzug von der heydte Foto: Roswitha Dorfner
Organisator Franz-Josef Freiherr von der Heydte (r.) beim Einzug mit den Malteser Rittern über den Kapellplatz.

Lösun­gen braucht es der­zeit in der Tat vie­le ange­sichts der zahl­rei­chen Kri­sen in der Welt. Als Mot­to hat­ten sich die Wall­fahrts­or­ga­ni­sa­to­ren um Franz-Josef Frei­herr von der Heyd­te die­ses Jahr den Frie­den“ gewählt. Aus einem sicher geglaub­ten Nie wie­der“ nach dem II. Welt­krieg sei ein Schon wie­der“ gewor­den, sag­te von der Heyd­te mit Bezug auf den rus­si­schen Angriffs­krieg in der Ukrai­ne und erin­ner­te an die Frie­dens­kö­ni­gin“ Maria, der die Pil­ger ihre Bit­te um Frie­den zu Füßen legen wollten.

2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt bischof franz lackner Foto: Roswitha Dorfner
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting: Salzburgs Erzbischof Franz Lackner beim Festgottesdienst in der St. Anna-Basilika.

Das The­ma der Wall­fahrt griff auch Erz­bi­schof Franz Lack­ner in sei­ner Pre­digt auf. Erst eine Woche zuvor war er von einem Besuch in Lemberg/​Lwiw zurück­ge­kehrt. Er sprach von einer tief berüh­ren­den Erfah­rung“ und erzähl­te von sei­nen Erleb­nis­sen; u.a. von ver­letz­ten und alten Men­schen sowie zu Wai­sen gewor­de­nen Kin­dern in einer Ein­rich­tung für Flücht­lin­ge aus dem Osten der Ukrai­ne; von einer Mut­ter am Grab ihres gefal­le­nen Soh­nes auf dem Lyt­scha­kiw­ski-Fried­hof, mit der sie gemein­sam gebe­tet hat­ten; von einem Luft­schutz­alarm wäh­rend eines Got­tes­diens­tes in der Lem­ber­ger Gar­ni­sons­kir­che, bei dem die Men­schen ruhig geblie­ben waren und im Gebet ver­harr­ten. Letz­te­res zei­ge: Glau­be gebe Halt und schen­ke wenigs­tens für einen Moment immer auch Frie­den im Herzen.

50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting – Impressionen

2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen1
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen2
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen3
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen4
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen5
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen6
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen7
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen8
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen9
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen10
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen11
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen12
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.
2022 07 18 pb alb malteser wallfahrt impressionen13
50. Malteser-Wallfahrt nach Altötting.

Das gemein­sa­me Gebet um Frie­den und Frei­heit für die Welt, die aus so vie­len Wun­den blu­tet, ist so wich­tig“, beton­te Erz­bi­schof Lack­ner. Mit Bezug auf das Evan­ge­li­um von Mar­tha und Maria (Lk 10, 38 – 42) sag­te er: Sie sind zusam­men die Wahr­heit des Evan­ge­li­ums“, doch manch­mal müs­se man Akzen­te set­zen. Diens­te gebe es in der Kir­che heu­te sehr vie­le. In einer Zeit, in der wir die Got­tes­be­zie­hung weit­hin ver­lo­ren haben“, sei es umso wich­ti­ger, eben die­se zu beto­nen. Der Erz­bi­schof resü­mier­te: Das ist unse­re gemein­sa­me Auf­ga­be: die Sehn­sucht, Gott zu lie­ben und für Men­schen da zu sein, zu denen wir geschickt werden.“

Bereits in sei­ner Begrü­ßung hat­te Lack­ner die Mal­te­ser als Groß­macht der Barm­her­zig­keit“ gewür­digt, die ihren Dienst stets auch mit Glau­ben und Gebet verbindet.

Nach­mit­tags fand eine Andacht mit Pfar­rer Johan­nes B. Trum (Mal­te­ser Diö­ze­se Pas­sau) in der Stift­s­pfarr­kir­che statt – dort steht der­zeit das Gna­den­bild auf­grund der Sanie­rung der Gnadenkapelle.

Mgl foto kontakt

Michael Glaß

Redakteur

Weitere Nachrichten

2022 08 15 pb alb altoetting mariae himmelfahrt aufmacher
Wallfahrt
16.08.2022

„Der Himmel beginnt am Boden“

Rund 3000 Menschen haben am Vorabend zum Festtag Mariä Himmelfahrt am 15. August in Altötting an Gottesdienst…

2022 08 12 pb alb wallfahrtsmosaike kastl6
Wallfahrt
15.08.2022

Mosaike aus der Wallfahrt

Auch in den sommerlich-sonnigen Urlaubs-Wochen im August zieht es Menschen nicht nur in die Ferne, sondern…

2022 08 12 pb alb genossenschaftshaus altoetting
Soziales
14.08.2022

Solidarisch zusammen leben

Im „Genossenschafts-Haus“ Altötting geht es um soziale Gerechtigkeit. Die Mieter sollen selbstbestimmt und…

2022 08 12 pb alb aufmacher ausgabe 34 2022
Weltkirche
12.08.2022

Jesus als „Highlight“

Das Forum Altötting der Gemeinschaft Emmanuel trotzte zweijähriger Corona-Pause und großer Sommerhitze. Etwa…