icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Titel: "Adoration: Kongress in Altötting"

Redaktion am 21.09.2021

Adoratio 2020 Werner Friedenberger

Tage für die Seele: In der Zeit vom 19. bis 21. November 202 steht der zweite Adoratio-Kongress in Altötting im Kalender. Anmeldung ab sofort möglich über www.adoratio-altoetting.de. Bischöfe und Redner aus dem In- und Ausland haben ihre Teilnahme zugesagt. Adoratio wird durchgeführt vom Bistum Passau in Kooperatio-mit den Bistümern Augsburg und Regensburg. Der Kongress wird per Livestream, über den TV Sender EWTN und Radio Horeb übertragen.
Neugierig auf weitere Nachrichten aus dem Bistum? Wir senden Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Probe-Abo!

Herr Penn stellt die Ausgabe vor

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.
16 3077 Penn Otto

Otto Penn

PR

Zitat der Woche von Papst Franziskus

Bit­te bleibt immer unter­wegs, steht nicht still. Wenn die Kir­che still­steht, wird sie krank. Wenn die Bischö­fe ste­hen­blei­ben, wird die Kir­che krank. Wenn die Pries­ter ste­hen­blei­ben, erkrankt das Volk Gottes.”

Bei seiner Predigt im slowakischen Wallfahrtsort Sastin fordert Papst Franziskus die Christen des Landes auf, sich immer weiterzuentwickeln und zu einem prophetischen „Zeichen des Widerspruchs“ zu werden.