icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Titel: "Wir stehen zusammen"

Redaktion am 05.05.2021

S1 rk alb info-icon-20px Foto: Roswitha Dorfner

Papst Franziskus hat einen einmonatigen weltweiten Gebetsmarathon gestartet. Altötting ist eine Etappe der Initiative. Altötting ist einer jener 30 Orte, von denen aus die weltweite Gebetsinitiative des Papstes für ein Ende der Pandemie übertragen wird. Wie der Vatikan am vergangenen Dienstag weiter mitteilte, wird im ganzen Mai jeden Abend um 18 Uhr MESZ von einem Marienwallfahrtsort das Rosenkranzgebet übertragen. Neugierig auf weitere Nachrichten aus dem Bistum? Wir senden Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Probe-Abo für vier Wochen!

Herr Steger stellt die Ausgabe vor

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.
Thomas_Steger

Thomas Steger

Geschäftsführer

Zitat der Woche von Hildegard Kronawitter

Sophie Scholl ist ein Vor­bild in ihrer Klar­sich­tig­keit, in ihrem Mut und in ihrer Ent­schie­den­heit zum Wider­stand gegen das NS-Regime, also gegen Unrecht. Zugleich zeigt sie, wie wich­tig es ist, Empa­thie mit den Schwä­che­ren zu haben. Das ist gera­de in unse­re Zeit sehr notwendig.”

Hildegard Kronawitter (74), Vorsitzender der Müncher Weiße-Rose-Stiftung, zum Geburtstag von NS-Opfer Sophie Scholl, der sich am 9. Mai zum 100. Mal jährt.