Bistum

Bildung gemeinsam besser machen

Redaktion am 14.03.2023

2023 03 14 pb alb neuhaus Foto: Hans Würdinger
Sie sind überzeugt vom Erfolg der Erziehungsgemeinschaft an der Maria Ward Realschule in Neuhaus: Schülervertreter Alexander Emmer (10. Klasse), Elternbeiratsvorsitzender Johannes Grübl, Schülervertreterin Nouren Mohamed (9. Klasse), Elternbeirätin Rita Silbereisen, Pastoralpsychologe Stefan Zauner, Schulleiterin Astrid Schmid, Staatssekretärin Anna Stolz, vbw-Präsident Wolfram Hatz und Konrektorin Michaela Pallor.

Schule und Eltern müssen enger als je zuvor zusammenwirken. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz besucht die Maria Ward Realschule in Neuhaus am Inn.

Bil­dung gemein­sam bes­ser machen“ – unter die­sem Mot­to erprobt die Stif­tung Bil­dungs­pakt Bay­ern (SBB) gemein­sa­men mit exter­nen Part­nern wie der Ver­ei­ni­gung der Baye­ri­schen Wirt­schaft e.V. (vbw) seit rund 20Jah­ren in zahl­rei­chen Modell­ver­su­chen ver­schie­dens­te Unter­richts­me­tho­den, Koope­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten und inno­va­ti­ve Ideen rund um die Schu­le. Die Ergeb­nis­se sol­len allen baye­ri­schen Schü­le­rin­nen und Schü­lern zugu­te­kom­men und die Schu­len dabei unter­stüt­zen, in der Reak­ti­on auf viel­fäl­ti­ge gesell­schaft­li­che Ver­än­de­run­gen jun­ge Men­schen auf die Her­aus­for­de­run­gen der Zukunft best­mög­lich vorzubereiten.

Die Maria Ward Real­schu­le in Neu­haus will die­sem Anspruch gerecht wer­den – und das schon seit mehr als zehn Jah­ren. Der Modell­ver­such​„AKZENT Eltern­ar­beit“ wur­de hier bereits in den Jah­ren 2011 bis 2013 gestar­tet und hat sich als Erzie­hungs­ge­mein­schaft zu einem Erfolgs­mo­dell ent­wi­ckelt. Davon konn­te sich Anna Stolz, Staats­se­kre­tä­rin im Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Unter­richt und Kul­tus bei einem Besuch an der Real­schu­le über­zeu­gen. Ein­ge­la­den hat­te sie Wolf­ram Hatz, der Prä­si­dent der vbw, der seit Jahr­zehn­ten mit der Real­schu­le in Neu­haus eng ver­bun­den ist, nicht zuletzt in sei­ner Eigen­schaft als Vor­sit­zen­der des För­der­ver­eins. Hatz beton­te das gro­ße und beein­dru­cken­de Enga­ge­ment der Real­schu­le für die ganz­heit­li­che För­de­rung jun­ger Men­schen. In einer Zeit des​„Über­le­bens­kamp­fes“ vie­ler Schu­len sei Neu­haus ein ganz beson­de­res Vor­zei­ge­pro­jekt, das er auch der Staats­se­kre­tä­rin prä­sen­tie­ren wollte.

Weitere Nachrichten

2024 02 26 pb alb aufmacher ausgabe 10 2024
Glaube und Gemeinschaft
26.02.2024

„Ich bin überzeugt, dass unsere Sodalen bodenständige Christen bleiben werden“

Am 25. März vor 425 Jahren haben Jesuiten in Altötting die Marianische Männerkongregation (MC) gegründet. Im…

2024 02 26 pb alb wolfgang huber4
Das glauben wir
26.02.2024

Soldat, Pfarrer, Vorbild?

Taugt so einer als Vorbild? Ein hochdekorierter Soldat, ein national denkender Konservativer, ein Kämpfer,…

2024 02 26 pb alb wolfgang huber1
Das glauben wir
26.02.2024

Er bot den Nazis die Stirn

Der Landauer Stadtpfarrer Johann Baptist Huber (1892-1942) war Soldat und Priester. Bis zum letzten…

2024 02 26 pb alb abende der barmherzigkeit
Bistum
26.02.2024

Den Glauben neu entdecken

Im Bistum Passau finden in diesem Frühjahr zahlreiche Abende der Barmherzigkeit statt, die eine schöne…