Glaube und Gemeinschaft

Adoratio 2024 – Ein voller Erfolg

Redaktion am 18.06.2024

2024 06 17 pb alb adoratio Foto: Roswitha Dorfner

„Die Freude am Glauben und die frohe Kirche, die man erleben konnte, hat viele bestärkt“, so lautet das Fazit der Kongress-Verantwortlichen Ingrid Wagner zum diesjährigen Adoratio-Kongress in Altötting.

Unter dem The­ma​„Geheim­nis des Glau­bens“ sind täg­lich 1.500 Gläu­bi­ge zusam­men­ge­kom­men, um gemein­sam zu beten, Got­tes­dienst zu fei­ern und den zahl­rei­chen Vor­trä­gen zu fol­gen. Rund 500.000 wei­te­re folg­ten dem Pro­gramm im Livestream.

Am Frei­tag eröff­ne­te Bischof Ste­fan Oster als Gast­ge­ber das Pro­gramm.​„Die Frei­heit in der Lie­be grün­det nicht zuerst im Kopf und im Den­ken, son­dern sie grün­det im Her­zen und — wenn es denn gelingt — im Her­zen eines ande­ren“, so der Bischof in sei­nem Vor­trag. Die größ­te und tiefs­te Frei­heit kön­ne man als Christ jedoch nur durch Jesus erfah­ren. So lud Bischof Oster die Gläu­bi­gen dazu ein, das Ange­sicht Jesu zu schau­en, gera­de auch durch die Anbe­tung, die im Zen­trum des Ado­ra­­­tio-Kon­­­­­gres­­­ses steht.

Impressionen

Fotos: Ros­wi­tha Dorfner

Weitere Nachrichten

2024 07 15 pb alb forum papst benedikt5
Weltkirche
15.07.2024

Ein bleibendes Vermächtnis

Fünf Tage lang stand Altötting ganz im Fokus des theologischen Vermächtnisses seines Ehrenbürgers Joseph…

2024 07 15 pb alb frater petrus1
Bistum
15.07.2024

Angekommen

Fabian Dreyhaupt aus Feichten hat in Admont die Ewige Profess abgelegt und wird jetzt Frater Petrus genannt.…

2024 07 15 pb alb kreis oekumenischer netzwerke
Bistum
15.07.2024

Berührt vom Evangelium

Was braucht es, damit sich Menschen heute vom Evangelium berühren lassen? Und wie kann Verkündigung in der…

2024 07 15 pb alb studium
Bistum
15.07.2024

Neuer Weg zur Theologie

Mit einem digitalen Studiengang in Katholischer Theologie erweitern die Katholische Universität…