Das glauben wir

Die Perspektive verändern

Redaktion am 01.05.2023

2023 02 19 pb alb adoratio2023 Plakat: Alexander Woiton

Der Adoratio-Kongress 2023 in Altötting will stärken und Hoffnung geben – jetzt anmelden!

Wir leben in her­aus­for­dern­den Zei­ten für Kir­che und Welt. Eine Kri­se folgt der ande­ren. Viel zu oft sind die Nach­rich­ten geprägt von Angst und Leid. Auch vor Fami­lie und Freun­des­kreis machen Nöte, Krank­heit und Tod kei­nen Halt. 

Genau in eine sol­che Zeit hin­ein wol­len wir mit dem dies­jäh­ri­gen Ado­ra­tio-Kon­gress vom 09. bis 11. Juni 2023 in Alt­öt­ting ein ganz ande­res Zei­chen set­zen“, betont Orga­ni­sa­to­rin Ingrid Wag­ner. In die­sem Jahr geht es um die Herr­lich­keit Got­tes. Wenn wir das Leben von Gott her sehen kön­nen, ver­än­dert das unse­re gan­ze Per­spek­ti­ve. Wir wol­len die Kon­gress­teil­neh­mer stär­ken und ihnen Hoff­nung geben, dass sie die­se Hoff­nung wie­der in ihr Leben las­sen kön­nen“, betont Wagner.

2023 04 28 pb alb adoratio23 highlights Foto: pbp
Im Glauben wachsen: Hochkarätige Referenten, Workshops, intensive Zeiten des gemeinsamen Gebets und die Begegnung vor Ort laden beim Adoratio-Kongress 2023 in Altötting dazu ein.

Das Pro­gramm des Kon­gres­ses beleuch­tet das The­ma der Herr­lich­keit Got­tes aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven. Dazu gibt es Zei­ten des gemein­sa­men Gebe­tes, Work­shops und Vor­trä­ge von hoch­ka­rä­ti­gen Refe­ren­ten: Dr. Johan­nes Hartl, Grün­der des Gebets­hau­ses in Augs­burg, Dr. Nina Hee­re­man, Dozen­tin für bibli­sche Theo­lo­gie in San Fran­cis­co, Georg Mayr-Meln­hof, Grün­der der Loret­to Gemein­schaft sowie der Gast­ge­ber des Kon­gres­ses Dr. Ste­fan Oster SDB, Bischof von Pas­sau. Einen beson­de­ren Höhe­punkt stellt ein Podi­ums­ge­spräch zum The­ma Leid dar. Frau­en und Män­ner wer­den durch kon­kre­te Lebens­zeug­nis­se von ihren eige­nen Lei­d­er­fah­run­gen berich­ten. Ohne alle Ant­wor­ten zu haben, hat jeder von ihnen auf unter­schied­li­che Art und Wei­se die über­na­tür­li­che Kraft und den Trost Got­tes im Leid erfahren.

Der dies­jäh­ri­ge Kon­gress fin­det nach zwei­jäh­ri­ger Coro­na-Pau­se, in der nur ein Online­for­mat mög­lich war, nun das ers­te Mal wie­der in Prä­senz statt. Wir sind dank­bar, wie­der im Wall­fahrts­ort Alt­öt­ting sein zu dür­fen. Das ist der idea­le Ort, um gemein­sam die Herr­lich­keit Got­tes zu erfah­ren“, so Wagner.

Text: pbp

Weitere Nachrichten

2024 05 27 pb alb weihejubilaeum bischof stefan oster
Bischof
27.05.2024

Für Jesus gehen ...

Bischof Stefan Oster SDB hat sein zehnjähriges Weihejubiläum im Rahmen eines Dankgottesdienstes am 24. Mai im…

S9 Goldschmied pb
Bistum
27.05.2024

Goldschmied aus Leidenschaft

Ich wollte nie etwas anderes werden“, sagt Andreas Bachmeier. – Der Goldschmied aus Winzer bekommt Aufträge…

2024 05 27 pb alb puzzle
Das glauben wir
27.05.2024

Die Chance liegt im Kleinen

In einer Welt, die von Individualismus geprägt ist, scheint der Glaube immer weniger Platz zu finden. Die…

2024 05 18 pb alb wallfahrtsmosaike freising4
Wallfahrt
23.05.2024

Mosaike aus der Wallfahrt

Zu Pfingsten treibt der Heilige Geist Tausende Pilger nach Altötting. Neben den beiden großen Gruppen aus…