Bistum

Religionsunterricht hat Zukunft: 50 Jahre Schulabteilung!

Redaktion am 31.07.2023

2023 07 31 pb alb 50 jahre schulabteilung Foto: Stefanie Hintermayr / pbp
Dr. Sandra Krump, Sprecherin der Bayerischen Schulreferentenkonferenz (li.) und Maria Sommerer von der Regierung von Niederbayern (re.) bekannten sich zum Fach Religion als Teil unseres Bildungssystems.

Das 50-jährige Jubiläum der Schulabteilung, insbesondere des Religionspädagogischen Seminars (RPS) hat man am Freitag, 21. Juli in Spectrum Kirche Passau-Mariahilf mit einem Festakt und einer Dankandacht gefeiert.

Neben Bischof Ste­fan Oster SDB waren etli­che Ver­tre­ter des Bis­tums Pas­sau und des Bischöf­li­chen Ordi­na­ri­ats, der Regie­rung von Nie­der­bay­ern und des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums, der Lokal­po­li­tik, der kirch­li­chen und staat­li­chen Schu­len, der Uni­ver­si­tät Pas­sau und der evan­ge­li­schen Kir­che der Ein­la­dung der Schul­ab­tei­lung unter der Lei­tung von Anja Wag­ner-Hölzl gefolgt.

Vor 50 Jah­ren, genau­er am 1. Sep­tem­ber 1972, hat der damals hier­für beauf­trag­te Dom­ka­pi­tu­lar Kon­rad Ernst das Schul­re­fe­rat ins Leben geru­fen; das Reli­gi­ons­päd­ago­gi­sche Semi­nar (kurz RPS) ent­stand genau ein Jahr spä­ter am 1.9.1973. Jetzt, im Jahr 2023, kön­nen Schul­re­fe­rat und RPS auf eine Erfolgs­ge­schich­te zurück­bli­cken – und auch hoff­nungs­voll und zuver­sicht­lich in die Zukunft bli­cken. Schließ­lich spre­chen die Zah­len für sich. So wur­den seit 1972/73 ins­ge­samt rund 1.500 staat­li­che Reli­gi­ons­lehr­kräf­te (aller Schul­ar­ten) vom Pas­sau­er RPS und, Schät­zun­gen zufol­ge, zusätz­lich rund 500 kirch­li­che Reli­gi­ons­lehr­kräf­te aus­ge­bil­det. Die­se Erfolgs­ge­schich­te hat man am Frei­tag, den 21. Juli mit einem Fest­akt und einer Dank­an­dacht, zele­briert von Bischof Ste­fan Oster, gemein­sam gefei­ert. Etli­che Ver­tre­ter des Bis­tums Pas­sau und des Bischöf­li­chen Ordi­na­ri­ats, der Regie­rung von Nie­der­bay­ern und des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums, der Lokal­po­li­tik, der kirch­li­chen und staat­li­chen Schu­len, der Uni­ver­si­tät Pas­sau und der evan­ge­li­schen Kir­che waren der Ein­la­dung der Abtei­lung Schu­len und Hoch­schu­le, gelei­tet von Anja Wag­­ner-Hölzl, gefolgt.

Weitere Nachrichten

2024 02 26 pb alb aufmacher ausgabe 10 2024
Glaube und Gemeinschaft
26.02.2024

„Ich bin überzeugt, dass unsere Sodalen bodenständige Christen bleiben werden“

Am 25. März vor 425 Jahren haben Jesuiten in Altötting die Marianische Männerkongregation (MC) gegründet. Im…

2024 02 26 pb alb wolfgang huber4
Das glauben wir
26.02.2024

Soldat, Pfarrer, Vorbild?

Taugt so einer als Vorbild? Ein hochdekorierter Soldat, ein national denkender Konservativer, ein Kämpfer,…

2024 02 26 pb alb wolfgang huber1
Das glauben wir
26.02.2024

Er bot den Nazis die Stirn

Der Landauer Stadtpfarrer Johann Baptist Huber (1892-1942) war Soldat und Priester. Bis zum letzten…

2024 02 26 pb alb abende der barmherzigkeit
Bistum
26.02.2024

Den Glauben neu entdecken

Im Bistum Passau finden in diesem Frühjahr zahlreiche Abende der Barmherzigkeit statt, die eine schöne…