Wallfahrt

„Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können“

Redaktion am 15.01.2024

2024 01 15 pb alb aufmacher ausgabe 4 2024

Mit diesem Zitat von Jean Jaurès lädt die Pilgerstelle der Diözese Passau zu ihren Pilgerreisen und Pilgerwanderungen 2024 ein:

Lie­be Pil­ge­rin­nen, lie­be Pilger,

die Diö­ze­san­pil­ger­stel­le des Bis­tums Pas­sau hat für das Jahr 2024 wie­der attrak­ti­ve Pil­ger­wan­de­run­gen und Pil­ger­rei­sen in den Blick genom­men. Sie füh­ren in Län­der wie Polen, Tsche­chi­en, Ita­li­en, Por­tu­gal oder Frank­reich. Auch unse­re Hei­mat ist bedacht, wenn bei­spiels­wei­se auf dem Ost­baye­ri­schen Jakobs­weg von Kon­zell bis nach Regens­burg oder auf der Via Nova vom Bogen­berg bis nach Nie­der­al­t­eich gegan­gen wird. Frei­lich fin­den sich auch Pil­ger­rei­sen, die gro­ße Wall­fahrts­or­te ansteu­ern, wenn es über Lis­sa­bon nach Fáti­ma und Sant­ia­go geht. Ein beson­de­res Ange­bot ist die Frau­en­rei­se, die an Hei­li­ge Frau­en Ita­li­ens erin­nert und ihre Stät­ten besucht.

Herz­lich dan­ke ich allen Beglei­te­rin­nen und Beglei­tern, die sich sach­kun­dig und spi­ri­tu­ell auf den nahen und wei­ten Pil­ger­we­gen zur Ver­fü­gung stellen.

So darf ich Sie, ver­ehr­te Lese­rin­nen und Leser, auch im Namen von Frau Ire­ne Huber und Frau Manue­la Grei­ner, dem star­ken Team der Pil­ger­stel­le in Pas­sau, herz­lich ein­la­den, das Pro­gramm zu betrach­ten. Bit­te mel­den Sie sich recht­zei­tig an, wenn Sie etwas ent­deckt haben, das Sie anspricht. Bei Fra­gen gibt Ihnen unser Pil­ger­bü­ro sehr ger­ne alle Ant­wor­ten, die Sie brauchen.

Im Zeit­al­ter syn­oda­ler Wege hat das gemein­sa­me Pil­gern eine beson­de­re Bedeu­tung. Es öff­net den Blick dafür, gemein­sam (suchen­de) Kir­che zu sein, weil wir gemein­sam auf den hören, der uns ruft, mit ihm unter­wegs zu sein: Jesus Chris­tus. Er ist der Weg, das Ziel und der Beglei­ter auf allen Wegen unse­res Lebens.

Herz­lich will­kom­men zur nächs­ten Pil­ger­wan­de­rung oder Pilgerreise. 

Sei­en Sie gesegnet.“

Dr. Hans Bauernfeind

Dom­de­kan

Lei­ter Seel­sor­ge und Evangelisierung

Terminübersicht Pilgerreisen und Pilgerwanderungen 2024: Der Flyer zum Download

Mehr Infos ...

2024 01 15 pb alb pilgerstelle team Foto: red
Das Team der Pilgerstelle (v.l.n.r.): Irene Huber (Diözesanpilgerleiterin), Domdekan Dr. Hans Bauernfeind (Leitung Hauptabteilung Seelsorge und Evangelisierung), Manuela Greiner (Verwaltung).

Weitere Nachrichten

2024 02 19 pb alb aufmacher ausgabe 9 2024
Kunst
19.02.2024

„Beim Malen schwingt die Seele mit“

Bei der siebten Auflage der Veranstaltung „Aschermittwoch der Künstler“ am 14. Februar in der Pfarrkirche St.…

2024 02 19 pb alb gnadenbildverehrung aschermittwoch aoe21
Kirche vor Ort
19.02.2024

Mit Maria auf dem Weg

In Altötting hat der Aschermittwoch eine besondere Tradition: So wurde am 14. Februar nach einer heiligen…

2024 02 19 pb alb matthias ambros
Weltkirche
19.02.2024

Bodenhaftung nicht verlieren

Der Passauer Diözesanpriester Matthias Ambros (44) ist zum neuen Untersekretär des Dikasteriums für Kultur…

2024 02 19 pb alb solibrotaktion
Bistum
19.02.2024

Eine „echte Institution“

Mit Beginn der Fastenzeit ist die „Solibrot“-Aktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in…