Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Wallfahrt

Infopoints am Kapellplatz vorgestellt

Redaktion am 21.10.2022

2022 10 21 pb alb infopoint kapellplatz1 Foto: Michael Glaß
Sie stellten die neuen elektronischen Infopoints – im Bild eine der drei vor der Gnadenkapelle – vor (v.l.): Wallfahrtsrektor Prälat Klaus Metzl, Leiterin des Pfarrverwaltungszentrums, Stefanie Stühler, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Luise Hell, Simone und Andreas Furtner, Geschäftsführer der „VSH Medientechnik Furtner“.

Sie geben praktische Auskünfte über das Geschehen am Wallfahrtsort und sparen Papier: auf dem Altöttinger Kapellplatz stehen nun drei elektronische Info-Stelen.

An drei Stand­punk­ten sind die neu­en elek­tro­ni­schen Info­points auf­ge­baut: an der Süd- und West-Sei­te der Gna­den­ka­pel­le und bei der Stift­s­pfarr­kir­che. Wei­te­re Stand­or­te sei­en geplant, infor­mier­te Wall­fahrts­rek­tor Prä­lat Klaus Metzl, als er die Ste­len gemein­sam mit Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Lui­se Hell und der Lei­te­rin des Pfarr­ver­wal­tungs­zen­trums, Ste­fa­nie Stüh­ler, am 18. Okto­ber vorstellte.

Erstellt hat die Info­points die VSH Medi­en­tech­nik Furt­ner“ in Thyr­nau. Die bei­den Geschäfts­füh­rer Simo­ne und Andre­as Furt­ner erläu­ter­ten deren Funk­ti­on: Zu sehen sind dar­auf tages­ak­tu­el­le Infos wie etwa das Wall­fahrts­pro­gramm, all­ge­mei­ne Infos wie Got­tes­dienst- und Beicht­zei­ten, Ter­mi­ne für die Seg­nung von Andachts­ge­gen­stän­den und die Öff­nungs­zei­ten im Haus Papst Bene­dikt XVI. – Neue Schatz­kam­mer und Wall­fahrts­mu­se­um“. Drit­tens ent­hält der Info­point einen Lage­plan mit den wich­tigs­ten Sehens­wür­dig­kei­ten, Park­plät­zen und (Behinderten-)Toiletten. Der Bild­schirm ent­hält außer­dem je drei QR-Codes, den sich Wall­fah­rer und Tou­ris­ten mit ihren Smart­pho­nes ein­scan­nen und die Infos auf die­se Art mit­neh­men“ kön­nen. Schließ­lich läuft auf der Anzei­ge auch ein Bild-Sli­der, der Ein­drü­cke von den Sehens­wür­dig­kei­ten und vom Alt­öt­tin­ger (Wallfahrts-)Geschehen ver­mit­telt. Alle­samt ist ein­ge­bet­tet in das offi­zi­el­le Cor­po­ra­te Design, das gra­fi­sche Erschei­nungs­bild, für den Gna­den­ort Alt­öt­ting“. Das Sys­tem sei jeder­zeit erwei­ter­bar, erklär­ten die Verantwortlichen.

2022 10 21 pb alb infopoint kapellplatz2 Foto: Michael Glaß
Elektronische Info-Stelen auf dem Kapellplatz geben Auskunft zu tagesaktuellen und allgemeinen Fragen rundum den Wallfahrtsort Altötting und enthalten auch einen Lageplan.

Aktu­ell ist nur ein noch nicht ganz fer­tig gestell­ter Ent­wurf zu sehen, wie Prä­lat Metzl fest­stell­te – aber bis zum 30. Okto­ber, zur offi­zi­el­len Wie­der­eröff­nung der Gna­den­ka­pel­le sol­len alle Infos und Bil­der ein­ge­speist sein.

Prä­lat Metzl freu­te sich über ein sehr gutes Sys­tem“, das prak­tisch sowie tech­nisch auf der Höhe der Zeit ist – und eines, das Papier ein­spart und somit die Umwelt ent­las­tet. Wer sich bis­lang über das aktu­el­le Wall­fahrts­ge­sche­hen infor­mie­ren woll­te, war vor allem auf das aus­ge­druck­te Pro­gramm in Schau­käs­ten ange­wie­sen. Außer­dem wur­de die­ses wöchent­lich mit allen wich­ti­gen Infos als PDF-Datei an zen­tra­le Stel­len ver­schickt und dar­über hin­aus im Inter­net zum Down­load zur Ver­fü­gung gestellt. Das geht mit den Info-Ste­len nun alles noch viel einfacher.

Mgl foto kontakt

Michael Glaß

Redakteur

Weitere Nachrichten

2022 12 06 pb alb editorial foto jahrbuch1
06.12.2022

Auf das Leben!

Ein Familien-Jahresfotobuch zu gestalten, ist weit mehr ein schönes Ritual. Was daran besonders ist, erzählt…

2022 12 05 pb alb aufmacher ausgabe 50 2022
Weltkirche
06.12.2022

Die Schöne am Tejo

Die Kulissen Lissabons sind wie geschaffen für den kommenden Weltjugendtag der katholischen Kirche vom 1. bis…

2022 12 05 pb alb weihnachtsausstellung
Bistum
06.12.2022

Wunderbar einzig und einzig wunderbar

Die KünstlerSeelsorge des Bistums Passau lädt auch dieses Jahr wieder zur traditionellen…

2022 12 05 pb alb caritas satu mare
Kirche vor Ort
06.12.2022

Wunschzettelzone – Weihnachtsaktion für Satu Mare

Seit 2016 gibt es die Wunschzettelzone – eine Weihnachtsaktion für Menschen in Not in Rumänien. Dorthin kann…