Bistum

Wirkliches Leben ist Begegnung

Redaktion am 06.11.2023

2023 11 06 pb alb hdb burghausen Foto: Wolfgang Terhörst
Zuhören und Begegnen: Aufmerksam folgt die Festgemeinde im St. Altmann-Saal des Hauses der Begegnung Heilig Geist in Burghausen den Worten von Bischof Stefan Oster

„Wo sich Glaube und Leben treffen“ – passend zum Motto des Bildungshauses Heilig Geist in Burghausen hatte Bischof Stefan Oster seinen Vortrag zum 30-jährigen Jubiläum gestaltet.

Das Haus der Begeg­nung Hei­lig Geist” in Burg­hau­sen ist heu­er 30 Jah­re alt gewor­den. Vie­le Freun­de und lang­jäh­ri­ge Weg­ge­fähr­ten waren am 3. Novem­ber der Ein­la­dung zum Jubi­lä­ums­vor­trag und Gespräch mit Diö­ze­san­bi­schof Dr. Ste­fan Oster gefolgt, um für die zurück­lie­gen­den Jah­re zu dan­ken, ein­an­der zu begeg­nen – und um zuzu­hö­ren. Vor allem natür­lich dem Vor­trag des Bischofs, des­sen Gedan­ken zum The­ma Erfah­rung und Evan­ge­li­um – Leben und Glau­ben“ um die Fra­ge der Begeg­nung kreis­ten: unter­ein­an­der und mit Gott.

Nach­dem Direk­to­rin Rebek­ka Redin­ger-Kneißl Fest­ge­mein­de und Ehren­gäs­te – dar­un­ter neben dem Bischof Grün­dungs­di­rek­tor Dom­ka­pi­tu­lar i.R. Josef Fischer und Dom­ka­pi­tu­lar Dr. Anton Spreit­zer – begrüßt hat­te, gab sie einen kur­zen Rück­blick in die Ent­ste­hungs­ge­schich­te des Bil­dungs­hau­ses. Gleich­zei­tig sei so ein Geburts­tag aber auch Gele­gen­heit, nach vor­ne zu schau­en, beton­te Redinger-Kneißl.

2023 11 06 pb alb hdb burghausen bischof oster Foto: Wolfgang Terhörst
Überzeugt und überzeugend: Bischof Stefan Oster gelingt es, seinen Zuhörern in freier Rede lebendig auch komplizierte theologische Zusammenhänge nahezubringen.

Die­sen Part über­nahm dann ger­ne Bischof Ste­fan Oster als Fest­red­ner. Was pas­siert eigent­lich, wenn Per­so­nen ein­an­der begeg­nen?” Die­se Fra­ge bil­de­te Aus­gangs­la­ge und Leit­mo­tiv sei­nes Vor­trags. Prä­gend für ech­te Begeg­nung sei die Eigen­schaft, ein­an­der wirk­lich zuzu­hö­ren – das habe ihm nicht zuletzt wie­der die Bischofs­syn­ode in Rom gezeigt, von der er unlängst erst aus Rom zurück­ge­kehrt war. Wer wirk­lich zuhö­re, so der Bischof, der mache sich ganz frei, der wer­de arm” vor dem Ande­ren, aber auch ver­letz­lich – und gebe dem Gegen­über so Raum, sich von sich her zu zei­gen. Wenn wir ganz Ohr sei­en, dann lie­ßen wir den Ande­ren in unse­ren inne­ren Raum ein­tre­ten und könn­ten ihn durch eige­ne Zurück­nah­me ins Wort helfen.

So sei es auch mit der Chris­tus­be­geg­nung, die umso tie­fer sei, je mehr wir lern­ten selbst­ver­ges­sen zu sein. Gott ist der, der alles hören will, sich alles antut von denen, die er in die Frei­heit haben will”, führt Bischof Ste­fan zum Urgrund aller Begeg­nung. Gott sei abso­lut gegen­wär­tig, nen­ne sich selbst den Ich-bin-da”. Oster wei­ter: Wenn ich in dem ste­he, in Chris­tus, der die gan­ze Welt sich hat aus­to­ben las­sen an sich, der nicht das letz­te Wort in die­ser Welt haben muss­te – dann kann ich als Christ ein Lie­ben­der werden”.

Herz­li­chen Glück­wunsch die­sem Haus, in dem dar­an mit­ge­wirkt wird, dass wir mit­ein­an­der in die Freu­de des Glau­bens finden!”

Bischof Stefan Oster

So ver­schmel­zen schließ­lich Leben und Glau­ben, Erfah­rung und Evan­ge­li­um, das nichts ande­res sei als eine Ret­tungs­ak­ti­on: Jesus ist gekom­men, uns mit dem Vater zu ver­söh­nen. Die Eucha­ris­tie ihrer­seits sei ein Lek­tü­re­schlüs­sel für die gan­ze Schrift: Altes Tes­ta­ment, Neu­es Tes­ta­ment: und dann kommt Jesus. Wir fei­ern die abso­lu­te Selbst­hin­ga­be Got­tes.” Die gan­ze Schrift schlie­ße sich auf, so der Bischof, wenn wir ver­ste­hen, wie sehr Gott sich hin­gibt aus Liebe.”

Und die Zukunft der Kir­che, so die fes­te Über­zeu­gung des Bischofs, sei­en Men­schen, die Chris­tus lieb­ten und ande­re die­se per­sön­li­che Freund­schaft spü­ren lie­ßen. Chris­ten der Zukunft, bekräf­tigt Oster, erzähl­ten sich ihre per­sön­li­chen Lebens­ge­schich­ten mit Jesus. Da sind wir wie­der bei der Begeg­nung, die nach Mar­tin Buber alles wirk­li­che Leben aus­ma­che – und die seit 30 Jah­ren Pro­gramm ist in Hei­lig Geist, Burg­hau­sen. Herz­li­chen Glück­wunsch die­sem Haus, in dem dar­an mit­ge­wirkt wird, dass wir mit­ein­an­der in die Freu­de des Glau­bens fin­den!” Mit die­sen Wor­ten schloss Bischof Ste­fan sei­nen Vor­trag. Anschlie­ßend stand er noch ger­ne für Fra­gen zur Ver­fü­gung und gab nach den Erfah­run­gen von lan­gen Sit­zun­gen bei der Syn­ode zu, dass wirk­li­ches Zuhö­ren gar nicht immer so ein­fach sei, dass auch er durch­aus an Gren­zen gekom­men sei.

2023 11 06 pb alb hdb burghausen vor gottesdienst Foto: Wolfgang Terhörst
Tradition hat die Versammlung der Gemeinde im Eingangsbereich vor dem Einzug zum Gottesdienst in die im „Haus der Begegnung Heilig Geist” in Burghausen integrierte Heilig-Geist-Kirche, deren Entstehung fast 700 Jahre zurückreicht.
2023 11 06 pb alb hdb burghausen gottesdienst Foto: Wolfgang Terhörst
Gottesdienst in der im „Haus der Begegnung Heilig Geist” in Burghausen integrierten Heilig-Geist-Kirche, deren Entstehung fast 700 Jahre zurückreicht.

Ein stim­mungs­vol­ler Got­tes­dienst in der Haus­kir­che Hei­lig Geist sowie ein gemein­sa­mes Abend­essen der ver­sam­mel­ten Geburts­tags­gäs­te run­de­ten eine Jubi­lä­ums­fei­er ab, bei der tat­säch­lich viel Raum für Begeg­nung war – unter­ein­an­der und mit Gott.

Wolfgang Terhoerst

Wolfgang Terhörst

Redaktionsleiter

Weitere Nachrichten

2024 06 24 pb alb bodega ubrique
24.06.2024

Soziale Netzwerke

Viel wird derzeit in Deutschland über Einsamkeit gesprochen. Aber anstatt allzu verkopft an das Thema…

2024 06 24 pb alb assisi1
Exkursionen und Fahrten
24.06.2024

Viel mehr als eine Exkursion

35 Studierende der Universität Passau sind eine Woche auf den Spuren des heiligen Franziskus und der heiligen…

2024 06 24 pb alb mariahilfwoche ausrufung neuoetting
Bistum
24.06.2024

Das Heil des Herzens suchen

Mit einem Pontifikal- und Segnungsgottesdienst hat Bischof Stefan Oster SDB am Freitagabend, 21. Juni, die…

2024 06 24 pb alb weihekandidat christoph mader
Bistum
24.06.2024

Den Glauben authentisch leben

Christoph Mader heißt der Weihekandidat für das Bistum Passau in diesem Jahr. Der junge Mann wird am 29. Juni…