VERLAG PASSAUER BISTUMSBLATT    DOMPLATZ 7    94032 PASSAU    TELEFON: 0851.3931323 
    Ihr Standpunkt: Startseite | Zeitung | Einzelansicht
Aufschwung der Seele zu Gott
Aufschwung der Seele zu Gott
Aufschwung der Seele zu Gott

Bischof Stefan dankt den 1350 Beterinnen und Beter der Initiative „10 für 10“

Passau. Beim Dankefest der Gebetsinitiative „10 für 10“ betete Bischof Oster zu Beginn zusammen mit vielen hundert Gläubigen gemeinsam einen Rosenkranz mit dem Anliegen, den Glauben in unserem Bistum weiter zu stärken.
Im Anschluss daran feierte er mit den Gläubigen im fast vollen Stephansdom einen Pontifikalgottesdienst. In seiner Predigt dankte er allen, die sich der Initiative „10 für 10“ angeschlossen haben, für ihr Engagement. All diese betenden Menschen seien es, die den Himmel offen hielten. Das „Gebet ist der Aufschwung der Seele zu Gott“, zitierte der Bischof die heilige Therese von Lisieux. Beten bedeute, in der Wahrheit zu stehen und dadurch zu lernen, ein liebender Mensch zu werden. Wer sich innerlich so getragen fühle, der könne sich verschenken. „Da passiert etwas, das nie mehr aufhört“, verdeutlichte Bischof Stefan Oster. Die Menschen seien immer dann ein Loblied von Gottes Herrlichkeit, wenn sie „wahrhaftig sind und Zeugnis seiner Liebe geben“. Nach der heiligen Messe trafen sich die Gottesdienstteilnehmer zum geselligen Beisammensein im Dominnenhof.
Weitere Informationen zu der Gebetsinitiative „10 für 10“ gibt es im Internet unter: neuevangelisierung-passau.de. Ein Teil der beim Fest eingenommenen Spenden geht an die Passauer Hilfsinitiative „Mia fia di“.
 
Foto: Wolfgang Bayer/pbp


Autor: pbp/kri
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT   ARTKEL AUSDRUCKEN
VERLAG PASSAUER BISTUMSBLATT DOMPLATZ 7 94032 PASSAU TELEFON: 0851.3931323 E-Mail: info@passauer-bistumsblatt.de

KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZEITUNG ABONNIEREN
 
BISTUM-PASSAU.de KATHOLISCH.de VATICAN.va BJA-PASSAU.de CARITASVERBAND-PASSAU.de
© 2011 Werbeagentur grünstich | Angerstraße 31 | 94034 Passau