2023
Samstag
25.02.
11:00 Uhr

Sonntag
26.02.
16:00 Uhr
Gottesdienst

Eucharistisches Stundengebet

Einstimmung auf die öster­li­che Buß­zeit

Altötting, St. Magdalena – Kirche und Kloster

Das Eucha­ris­ti­sche Stun­den­ge­bet stimmt in der Tra­di­tio der Jesui­ten auf die öster­li­che Buß­zeit ein. Über­grei­fen­des The­ma der Pre­dig­ten ist das Wall­fahrts­mot­to 2023, „…Ich bin bei euch alle Tage!“. Die Ter­mi­ne im Einzelnen:

  • Sams­tag, 25. Febru­ar, 11 Uhr, Kloster­kir­che St. Mag­da­le­na, Br. Micha­el Kass­ler Sam. FLUHM: Die Gegen­wart Jesu Chris­ti in der Gemeinde.
  • Sams­tag, 25. Febru­ar, 14 Uhr, Kloster­kir­che St. Mag­da­le­na, Br. Mar­tin Thal­ler Sam. FLUHM: Die Gegen­wart Jesu Chris­ti im Wort“.
  • Sonn­tag, 26. Febru­ar, 10 Uhr, Basi­li­ka St. Anna, Br. Mari­nus Par­zin­ger OFMCap: Die Gegen­wart Jesu Chris­ti in der Eucharistie“.
  • Sonn­tag, 26. Febru­ar, 14 Uhr, Klos­ter­kir­che St. Mag­da­le­na, Stadt­pfar­rer Klaus Metzl: Die Gegen­wart Jesu Chris­ti in der Schöpfung“.

Downloads

2022 01 24 pb alb eucharistisches stundengebet 2021 praelat klaus metzl Foto: Roswitha Dorfner
Eucharistisches Stundengebet in Altötting 2021: Wallfahrtsrektor und Stadtpfarrer Prälat Klaus Metzl mit dem Allerheiligsten.