Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Grenzen überwinden! Neu: Pilger- und Etappenführer zum Gunthersteig

Redaktion am 08.02.2022

Gunthersteig aussichtsplattform frauenbrünnl woidlife marco felgenhauer Woidlife Photography, Marco Felgenhauer
Das idyllische Kleinod "Frauenbrünnl" steht mitten im Rinchnacher Hochwald. Direkt über diesem schönen ruhigen Platz lädt eine Aussichtsplattform zum Verweilen ein. Eine Hacke ist das Kennzeichnen des Pilgerwegs, passend zum Rodungsmönch Gunther.

Grenzen überwinden! Wer auf dem Gunthersteig pilgert, folgt den Spuren von St. Gunther auf 160 Kilometern durch den Bayerischen Wald und Böhmerwald. Dabei werden Landkreisgrenzen, Landesgrenzen und vielleicht sogar eigene Grenzen überwunden.

Als Vor­ge­schmack“ auf die kom­men­de Pil­ger- und Wan­der­sai­son ist erst­mals ein Etap­pen­füh­rer zum Gun­ther­steig erschie­nen. Das hand­li­che Book­let soll nicht nur die Pla­nung der neun Tages­etap­pen erleich­tern, son­dern auch ein wich­ti­ger Weg­be­glei­ter sein. Neben detail­lier­ten Etap­pen­be­schrei­bun­gen und Kar­ten gibt es Platz für eige­ne Gedan­ken. Impuls­ta­feln ent­lang des Weges, aber auch geschichts­träch­ti­ge Orte mit inten­si­ver Ver­bin­dung zu Gun­thers Leben laden ein zum Ver­wei­len und Reflek­tie­ren. Neben dem Gun­ther­kir­cherl bei Rinch­nach säu­men zahl­rei­che Kapel­len und Kir­chen die Weg­stre­cke auf der Pil­ger zu inne­rer Ruhe fin­den. Beson­ders ist auch der Schritt über den grü­nen“ Grenz­über­gang Gsen­get nach Böh­men. Wo vie­le Jah­re durch den Eiser­nen Vor­hang Sperr­ge­biet war, erin­nern heu­te nur noch Schil­der an die Landesgrenzen.

Auf dem Gun­ther­steig ler­nen Sie mit jeder Etap­pe Gun­ther ein biss­chen bes­ser ken­nen. Einen Ein­stieg über sein Lebens­werk und die Ent­ste­hung des Gun­ther­steigs fin­den Sie bereits im Etap­pen­füh­rer. Und dazu noch eine hilf­rei­che Pack­lis­te für den leich­ten Pil­ger­ruck­sack und Adres­sen der Infor­ma­ti­ons­stel­len ent­lang des Weges.

Unter www​.gun​ther​steig​.com erfah­ren Sie mehr über den Gun­ther­steig und kön­nen den kos­ten­frei­en Pil­ger­füh­rer bestellen.